Startseite > FAQ > Über den Service >

SCHRITTE FÜR DIE AUSWAHL EINES ERGONOMISCHEN STUHLS

SCHRITTE FÜR DIE AUSWAHL EINES ERGONOMISCHEN STUHLS

Aktualisierungszeit:2018-04-16

SCHRITTE FÜR DIE AUSWAHL EINES ERGONOMISCHEN STUHLS


Sich bei der Arbeit wohl zu fühlen, ist für Ihre Gesundheit, Produktivität und Sicherheit von entscheidender Bedeutung. Erzielen Sie maximalen Komfort, wenn Sie in einen ergonomischen Bürostuhl investieren, der eine gute Körperhaltung fördert. Da die Ergonomie von Marke zu Marke unterschiedlich sein kann, sollten Sie diese Funktionen beachten, wenn Sie lernen, wie Sie den richtigen ergonomischen Stuhl auswählen.


Wählen Sie einen verstellbaren Stuhl

Eine Größe passt nicht für alle, wenn es um den besten ergonomischen Bürostuhl geht. Sie brauchen definitiv eine, die sich an Ihre Körperform und -größe anpasst.

Höhenangelegenheiten

Ihre Größe bestimmt die optimale Höhe Ihres Stuhls. Oft können Sie mit Stühlen, die 16 bis 21 Zoll vom Boden entfernt sind, Ihre Füße flach auf dem Boden halten, Ihre Hüften und Arme auch mit Ihrem Schreibtisch und Ihre Knie etwas tiefer als Ihre Hüften.

Schauen Sie sich Sitztiefe und -breite an

Wenn Sie auf Ihrem Stuhl sitzen, sollten Sie in der Lage sein, zwei Finger zwischen die Vorderseite des Sitzes und die Rückseite Ihres Knies zu legen. Die Breite sollte auf beiden Seiten mindestens 1 Zoll betragen, und normalerweise sind 17 bis 20 Zoll ausreichend.

Unterstützen Sie Ihren Rücken

Der beste Bürostuhl für Ihren Rücken umfasst eine Rückenlehne, die sich auf eine Höhe von 12 bis 19 Zoll einstellen lässt. Es unterstützt Ihre Lendenwirbelsäule und rastet ein, um zu verhindern, dass sie sich beim Sitzen bewegt. Eine Tiefenanpassung ist eine weitere Notwendigkeit, da sie ein Durchhängen verhindert und den Druck auf Ihre Wirbelsäule verringert. Ziehen Sie auch einen leichten Winkel von 110 bis 130 Grad in Betracht. Diese Funktion des besten ergonomischen Stuhls gegen Rückenschmerzen unterstützt Ihr Oberkörpergewicht und lindert Rückenschmerzen.

Ruhe deine Arme aus

Armlehnen mit einstellbarer Höhe, die 7,1 bis 10,6 Zoll über der komprimierten Sitzhöhe liegen, sind unerlässlich, da sie Ihre Arme stützen. Wählen Sie auch Armlehnen mit einstellbarer Breite aus, die sich in Längsrichtung ausdehnen oder zusammenziehen sollten, damit Ihre Unterarme die Armlehne beim Tippen nicht berühren.

Schützen Sie Ihren Kopf

Stützen Sie Ihren Kopf und Hals mit einem Stuhl, der eine starke Kopfstütze enthält. Es beugt Nacken- und Schulterproblemen vor und sollte sich an Ihre Körpergröße anpassen.

Wiegen Sie das Gewicht ab

Anstatt einen Stuhl nur nach seiner Gewichtskapazität zu beurteilen, sollten Sie auch alle oben genannten Merkmale berücksichtigen. Zusammen helfen sie Ihnen, den ganzen Tag bequem zu bleiben.

Schwenken oder nicht schwenken?

Da Sie sich während der Arbeit bewegen, sollte sich Ihr Stuhl mit Ihnen bewegen. Wählen Sie einen ergonomischen Schreibtischstuhl, der sich leicht drehen lässt und es Ihnen ermöglicht, Gegenstände auf Ihrem Schreibtisch zu erreichen, ohne sich zu belasten oder zu dehnen.

Stabilität

Verhindern Sie Umkippen oder Überschläge, wenn Sie auf den Radstand und die Rollen des Stuhls achten. Die besten ergonomischen Stühle haben mindestens fünf Speichen, und die Rollen gleiten leicht über mehrere Bodenflächen.

Wählen Sie ein Sitzmaterial

Wählen Sie einen Bürostuhl mit Polsterung, da Sie längere Zeit sitzen. Stoff atmet besser als hartes Material, aber Leder ist leichter zu reinigen.



Schreib uns
Bitte schicken Sie uns Ihre Nachricht
*Email
Telefon
*Titel
*Inhalt

Stimme ich Service-Artikel zu

MOBILES WEB
Kontaktiere uns

Etwas abonnieren:

Melden Sie sich für den neuesten Katalog, neues Design und Werbung an

Abonnement
Ansprechpartner
Hinterlassen Sie eine Nachricht:
Kontakt sofort
Detaillierte Adresse:
Room 321, Unit 2, Building No.24, #957, Xixi Road, Xihu, District, Hangzhou, Zhejiang, China